Auch sozial statt nur Saufen

am 18.06.2016 von in News

„Junggesellenvereine sind nur am Feiern und Trinken.“ – Zugegeben, diesen Eindruck kann man schnell bekommen, aber um so wichtiger ist es uns auch das Gegenteil zu beweisen und davon zu sprechen. Deswegen berichten wir von unserer heutigen Grillplatzsanierung.

In erster Linie möchten wir als Junggesellenverein „Edelweiß“ einen Anlaufpunkt für Jugendliche und junge Erwachsene in Süchterscheid und Umgebung bieten. Gemeinsam feiern wir gerne oft und ausgiebig, doch fühlen wir uns auch dafür verantwortlich uns in und um Süchterscheid zu engagieren. So haben sich beispielsweise einige von uns für ein paar Stunden bei der Bürgergemeinschaft AcE Süchterscheid sehen lassen, um bei der Sanierung des Süchterscheider Bolzplatzes mit anzupacken.

Heute haben wir dann komplett selbst Hand angelegt und es uns zur Aufgabe gemacht den Süchterscheider Grillplatz (Ortseingang aus Richtung Uckerath) wieder auf Vordermann zu bringen. Leider mussten wir erneut feststellen, dass sich immer wieder Fremde an den Arbeiten Anderer vergreifen. So ist beispielsweise die Glühbirne samt Fassung in der Hütte geklaut und an anderer Stelle ein weiteres Stromkabel entwendet worden. Darüber hinaus waren die Bänke und der Zaun mehr als überholungsbedürftig.

In 5 Stunden haben wir mit einer Beteiligung von 10 Mann eine Menge geschafft und dabei weder Mühen noch Kosten gescheut. So wurde der Rasen gemäht, die Hecken gestutzt, Müll aufgesammelt, die Feuerstelle sowie der ehemalige Zaun und die Bänke erneuert. Die neuen Bretter und die Holzlasur für die Bänke wurden im Baumarkt aus der Vereinskasse bezahlt und waren nicht günstig, doch ist es uns für diese Aktion absolut wert.

Wir hoffen, dass Wanderer und auch die Einwohner von Süchterscheid an der Erneuerung des Grillplatzes ihre Freude haben. Dann haben wir unser Ziel erreicht!
Bilder von der Aktion könnt ihr euch in unserer Bildergalerie ansehen.

Euer JGV „Edelweiß“